Jahreshauptversammlung SPD-Ortsverein

Veröffentlicht am 21.02.2018 in Ortsverein

SPD Beindersheim befindet sich weiterhin auf einem guten Weg

Die Mitglieder des SPD-Ortsverein trafen sich am 17.02.2018 in der Seniorenstube zur Jahreshauptversammlung. Schon gleich zu Beginn zeigte sich erheblicher Diskussionsbedarf bei den Genossinnen und Genossen zur Situation der Sozialdemokraten auf Bundesebene. Der anwesende Landtagsabgeordnete Martin Haller fasste die Stimmung zusammen: "Der Großteil der Menschen versteht nicht mehr, was in der SPD vorgeht."

Neben den Diskussionen um die GroKo galt es in der Sitzung auch ein langjähriges Parteimitglied zu ehren. Martin Haller überreichte Walter Rupp für 25-jährige Mitgliedschaft eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk.

In der Vorstandschaft des SPD Ortsverein gab es einige Veränderungen. Der 1.Vorsitzende, Klaus-Dieter Bär legte sein aktuelles Amt nieder. Die bereits 2016 eingeläutete Zusammenführung von jungen und erfahrenen Gesichtern konnte weiter durchgeführt werden. Das Vorsitzenden-Trio bestehend aus Ken Stutzmann, Martin Haip und Walter Rupp wird in den kommenden zwei Jahren die Geschicke der Sozialdemokraten in Beindersheim lenken.

Die Aufgaben der Schriftführerin übernimmt weiterhin Anna Lena Pauers. Als Kassierer wurden Jeremiah Mwangi und Albert Curschmann bestätigt. Der Vorstand wird von den sieben Beisitzern Helmut Kutscher, Herbert Hügenell, Margitta Neufeld, Hildegart Curschmann, Peter Plitt, Klaus-Dieter Bär und Rosemarie Schweitzer begleitet. Ebenfalls wiedergewählt wurde Hartmut Stutzmann zum Bildungsbeauftragten sowie Dieter Braunewell und Hans-Helmut Fensterer als Revisoren.

 

Im Namen aller bedankte sich der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim Ken Stutzmann herzlich bei Klaus-Dieter Bär für den Einsatz und die geleistete Arbeit in der Vorstandschaft.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

09.08.2018, 18:00 Uhr SPD-Treff

08.09.2018 SPD Schlachtfest

13.09.2018, 18:00 Uhr SPD-Treff